Archiv - Silbermedaille für Franziska Peer beim Weltucp in Baku (AZE) - Schützengilde Angerberg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Archiv - Silbermedaille für Franziska Peer beim Weltucp in Baku (AZE)

Archiv > Archiv 2016

 
 
Die letzte Station für die Olympiaqualifikation wurde für unsere Schützen in Baku (AZE) ausgetragen. Für unsere Angerberger Schützin Franziska Peer war heute ein ganz besonderer Tag. Sie durfte ihren bisher größten Erfolg mit dem olympischen Kleinkalibergewehr feiern. Mit einer Sensationellen Leistung im Grunddurchgang konnte sie sich für das Finale der besten 8 Schützinnen qualifizieren.

Heute, am 27. Juni konnte durfte Franziska Peer ihren bisher größten Erfolg mit dem olympischen Kleinkalibergewehr feiern. Mit einer Sensationellen Leistung im Grunddurchgang konnte sie sich für das Finale der besten 8 Schützinnen qualifizieren.

Im Finale wurden dann noch einmal die Karten neu gemischt und alle 8 Schützen mussten Nervenstärke beweisen.

Mit einem soliden Kniendergebnis konnte sich unsere Franziska im guten Mittelfeld der 8 Finalistinnen halten. Nach dem Kniendanschlag folgten die nächsten Finalserien liegend. Mit guten liegend Serien konnte sie sich nach vorne arbeiten und sich den vierten Platz in der Zwischenwertung erkämpfen. Jetzt wurde es noch eimal spannend. Im alles entscheidenden Stehendanschlag gelang unserer Angerberg Schützin die Sensation. In der zweiten Stehendserie konnte sie sogar alle Treffer in Zentrum bringen und schob sich mit dieser Glanzleistung in der Zwischenwertung auf den 3ten Rag vor. Schuss für Schuss kämpfte sie sich immer näher an ihre verbliebenen Konkurrentinnen heran und beendete das Finale mit dem Sensationellen 2. Platz in der Endwertung.

Wir gratulieren unserer Ausnahmeathletin zu diesem tollen Ergebnis!!!
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü