RSS-Feed der Schützengilde Angerberg - Schützengilde Angerberg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

RSS-Feed der Schützengilde Angerberg

SO FUNKTIONIERTS!!!
Haben sie einen Desktop-PC oder einen Laptop, dann klicken sie einfach auf das darüber liegende Sympol "zum RSS-Feed für Laptop oder Desktop-PC". Wollen sie das RSS-Feed auf ihrem Mobile-Phone, dann installieren sie zuerst die App "FeedReady" aus dem App-Store auf ihr Handy. Sobald sie das App installiert haben, öffnen sie die Homepage der SGA auf dem Handy und klicken sie dann einfach auf das Symbol "zum RSS-Feed für das Mobile-Phone".

Du willst immer mit den neuesten Infos rund um die Schützengilde Angerberg beliefert werden? Auch wenn du nicht überall die Webseite der Schützengilde Angerberg abrufen kannst, mit unseren RSS-Feeds bleibst du immer auf dem Laufenden.
Abonniere den kostenlosen Feed und du wirst immer über alle Aktivitäten rund um das Schießsportgeschehen informiert und auf dem aktuellsten Stand gehalten. Du bist noch relativ neu auf dem Gebiet RSS, dann wird dir diese Seite mit Sicherheit weiterhelfen. Wir haben für dich eine kurze Übersicht mit häufig gestellten Fragen rund um das Thema RSS zusammengestellt, um dir den Einstieg zu erleichtern.

WAS IST RSS? WAS SIND FEEDS?
RSS ist ein plattformunabhängiges, auf XML basierendes Format, das für die einfache und strukturierte Veröffentlichung von Änderungen auf Webseiten wie z.B. News, Blogs, etc. entwickelt wurde. RSS-Dateien werden in Form von speziellen Webseiten angeboten, die keinerlei Design beinhaltet, sondern nur zum Zweck der Informationsverbreitung genutzt werden. Wenn z.B. auf der Webseite der Schützengilde Angerberg ein neuer Newsbeitrag veröffentlicht wird, ist dieser kurze Zeit später auch im RSS-Channel der Schützengilde Angerberg zu finden. Der Titel des Beitrags sowie ein kurzer Informationsblock und ein Link zur Webseite bekommst du in der Reihenfolge der Veröffentlichung, angefangen mit dem neuesten Beitrag, angezeigt. Ein Feed ist demnach die Bereitstellung von Daten im RSS-Format.

WIE KANN ICH RSS-FEEDS ABONNIEREN?
Ob eine Webseite RSS-Feeds anbietet kannst du meistens an dem RSS-Logo mit den weißen Funkwellen erkennen. Ein Klick auf dieses Symbol oder einen Link wie „RSS-Feed“ führt direkt zur gewünschten RSS-Datei, die von deinem Browser meistens entsprechend aufbereitet wird. Oberhalb der aktuellsten Informationen und Neuigkeiten hast du dann meistens die Möglichkeit ein passendes Programm deiner Wahl auszuwählen und damit den RSS-Feed zu abonnieren.

WOZU BRAUCHE ICH RSS?
Im Gegensatz zu HTML-Seiten sind RSS-Dateien nicht mit Design und Layout-Elementen geschmückt und können somit plattformunabhängig gelesen und verwaltet werden. Da diese Dateien keine Grafiken und Banner beinhalten, sind die Ladezeiten kürzer und vor allem freundlicher für mobile Endnutzer. Mit RSS bleibst du ständig auf dem Laufenden. Du entscheidest, welche Feeds du abonnieren möchtest und kannst diese selbstständig verwalten. Wenn du dich für alle News rund um die Schützengilde Angerberg interessierst, abonniere den RSS-Feed der Schützengilde Angerberg.

KANN ICH RSS AUF DEM HANDY LESEN?
Ja, die meisten Smartphones bieten einen integrierten RSS-Reader bereits in ihrem mobilen Browser an. Alternativ dazu kannst du aus einer Vielzahl an Applikationen auswählen, in denen du deine abonnierten Feeds verwalten und lesen kannst.

WIE BEKOMME ICH RSS IN MEINEN BROWSER/IN MEIN MAILPROGRAMM?
RSS-Feeds können im Browser direkt über eine installierte Erweiterung oder im Browser selbst abonniert werden. Wähle eine Alternative aus dem Drop Down-Menü aus oder füge manuell einen von dir installierten RSS-Reader hinzu und klicke auf „Jetzt abonnieren“. Genauso funktioniert dies auch mit deinem Mailprogramm. Wähle dieses aus und bekomme die neuesten Feeds direkt in deinem Mailclient wie Microsoft Outlook oder Thunderbird. Solltest du Schwierigkeiten beim Hinzufügen deines Mailprogramms haben, nutze die Suche des Programms für genaue Anleitungen.

WARUM KANN ICH MIT GOOGLE CHROME KEINE RSS-FEEDS LESEN?
Anders als die Webbrowser Firefox, Internet Explorer oder Opera, bietet der Google Chrome Browser keine direkte Möglichkeit RSS-Feeds einer Webseite zu lesen und zu abonnieren. Dies geht bisher nur mit Erweiterungen, die zusätzlich installiert werden müssen. Gehe dazu in den Chrome Web Store und suche nach RSS. Füge deinem Chrome Browser daraufhin die dir passende Erweiterung hinzu und RSS-Feeds deiner Lieblingsseiten werden dir nun nicht mehr als hässlicher XML-Code angezeigt. Falls die Webseite einen RSS-Feed anbietet, kannst du diesen mit einem Klick auf das RSS-Icon in der Adresszeile dann direkt abonnieren.

Mehr Infos zu RSS-Feeds findest du z.B. bei Wikipedia.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü